gegründet 1888

Saatgut-Tauschbörse im FlorArtrium

| Keine Kommentare

Immer mehr Hybridsaatgut bestimmt, was in unseren Gärten wächst. Das führt auf Dauer zu weniger Vielfalt im Garten, geringerer Vitalkraft der Pflanzen und dazu, dass Gärtner*innen keinen Samen zum eigenen Nachzüchten nutzen können. Hybridpflanzen sind Einwegpflanzen!

Um Alternativen zu ermöglichen, lädt der Landesverband der Gartenfreunde Bremen  am Donnerstag, den 28. März, von 16.30 – 18 Uhr zu seiner ersten Saatgut-Tauschbörse ins FlorAtrium ein.

Wer hat, bringt eigenes, samenfestes Saatgut mit (kein Hybridsaatgut!), am besten selbst angebaut, und tauscht es mit anderen. Wer über kein eigenes Saatgut verfügt, kann gegen eine Spende Saatgut mitnehmen. Die Fachberater sorgen für ein breites Angebot und informieren über Saatgutgewinnung aus dem eigenen Garten und Möglichkeiten der Saatgutreinigung sowie die richtige Aufbewahrung.

Die Tauschbörse ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Den Link zur Anfahrt findet ihr hier

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Scroll Up

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Datenschutzhinweise

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen