gegründet 1888

Wegesanierung bei der Gemeinschaftsarbeit

| Keine Kommentare

Die vorletzte Gemeinschaftsarbeit der Gartensaison war wieder sehr gut besucht. Da auch das Wetter mitspielte, nutzten die Akteure die Ruhepause beim gemeinsamen Frühstück zu einem regen Meinungsaustausch.

Es wurde aber auch einiges geschafft: So besserte eine Gruppe die Zuwegung am Haupttor aus. Der Weg zwischen den Häusern an der H.-H.-Meyer-Allee und unserem Parkplatz gehört zwar der Stadtgemeinde, aber keine Verwaltung fühlt sich dafür zuständig. Da es hier schon drei Fahrradunfälle gegeben hat, haben wir als Verein die Initiative übernommen und mit dem vom Umweltbetrieb Bremen gespendeten Split die Verkehrssicherheit wieder hergestellt. Den “Straßenarbeitern”, die dies mit primitiven Mitteln und gutem Auge geschafft haben, gilt unser besonderer Dank.

Die Bearbeitung von Blumenwiese, Barfußpfad, freien Grundstücken und das Freischneiden der Wege waren weitere Aktivitäten. Allen Beteiligten sei für ihr Engagement herzlich gedankt!

Und hier einige Impressionen:

 

Weitere interessante Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Scroll Up

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Datenschutzhinweise

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen