gegründet 1888

Heute war die letzte Gemeinschaftsarbeit des Jahres

| Keine Kommentare

Bei kühlen Temperaturen trafen sich heute die Gartenfreundinnen und -freunde zur letzten Gemeinschaftsarbeit des Jahres 2021. Die wichtigsten Aufgaben am heutigen Tage waren die Säuberung der Hauptgräben, das Laubfegen auf den Wegen sowie die Entkrautung der Blumenwiese. Ganz besonderer Dank gilt auch diesmal allen Teilnehmern, mit derer Hilfe eine Vielzahl der verschiedensten Aufgaben umgesetzt werden konnten und besonderer Dank auch an dieser Stelle erneut an Gabi Bott und ihre Tochter Nancy, die für alle Anwesenden ein leckeres Frühstück sowie selbstgebackenen Kuchen im Vereinsheim gezaubert haben.

Danke an dieser Stelle an alle, die sich in der Gemeinschaftsarbeit engagieren. Die Gemeinschaftsarbeit sollte nicht als notwendiges Übel oder gar als Zwangsarbeit betrachtet werden. Die Gemeinschaftsarbeit dient der Pflege unserer Kleingartenanlage und ist eine wundervolle Möglichkeit, auch die anderen Mitglieder des Vereins kennen zu lernen.

Nachstehend die Impressionen vom heutigen Tag:

 

Weitere interessante Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Datenschutzhinweise

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen