gegründet 1888

Neue Pflanzen am Riensberger Abzugsgraben

| Keine Kommentare

Am Abzugsgraben zwischen Hornstücken- und Uhlenstückenweg wurde vor Kurzem die verwilderte Hecke entfernt. Um das Gelände nicht brach liegen zu lassen, wurde vor einigen Tagen damit angefangen, den von der Gartenfreundin Anja (Hornstückenweg 2) verschenkten Birnbaum einzusetzen.

Heute folgten 12 verschiedene Stauden und im Frühjahr wird das Gelände entlang des Grabens um eine Blühwiese erweitert. Ein herzliches Dankeschön an alle Akteure und engagierten Helfer, namentlich Dieter (Uhlenstückenweg 2), Michael (Papenkampsweg 1) , Bernhard (Uhlenstückenweg 4) und Horst (Ochsenkampsweg 3).

 

Weitere interessante Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Datenschutzhinweise

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen