gegründet 1888

Der Barfußpfad

Nachdem das Projekt Bienenhotel mit Blumenwiese so gut wie abgeschlossen ist – fertig ist man ja nie – haben wir uns für eine weitere ungenutzte “Schmuddelecke” ein neues Projekt ausgedacht.

 

 

Auf der Kreuzung Ortwiesen-/Hornstückenweg in Richtung KGV Kornblume e.V. haben wir auf der ungenutzten Fläche einen “Barfußpfad und Platz der Sinne” entstehen lassen.

Neben einem “Barfußpfad” möchten wir dort viele Kräuter und wohlriechende Gewächse anpflanzen.

Ein “Barfußpfad” ist wie der Name vermuten lässt, barfuß zu begehen. Dabei läuft man mit nackten Füßen und wenn möglich, mit geschlossenen Augen über Felder, die mit verschiedenen Materialien gefüllt sind. Dies können Steine, Holz, Sand, Gräser etc. sein. Es geht dabei um das fühlen und erkennen des Untergrunds.

Der “Platz der Sinne” soll dem Besucher die 5 klassischen Sinne des Menschen vermitteln.

Das “Sehen” von Vögeln, Insekten und Pflanzen,
das “Hören” von Geräuschen, Vögelgezwitscher, dem Klang des Windes,
das “Riechen” von Pflanzen und Kräutern,
das “Fühlen” von Gegenständen und
das “Schmecken” von Kräutern.

Die Wahrnehmung unserer Umgebung, sowie die Vielfalt und Schönheit der Natur nahezubringen, ist das Anliegen dieses Projekts.

Vor allem für Kinder ist es ein Erlebnis die Natur zu sehen, zu hören, zu riechen, zu fühlen und zu schmecken.

Auch für Insekten und Vögel wird es Bereiche geben.

Wir sind offen für Ideen zur Gestaltung. Sollte jemand eine Idee haben, schreibt uns.

Außerdem gibt es noch einige Ideen, um unsere Sinne anzuregen.

Momentan haben wir etwas Licht geschaffen (Bäume gefällt und ausgeschnitten). Da das Wetter aber zu unbeständig ist, werden wir den zweiten Abschnitt im nächsten Jahr fortführen.

Wer uns im Frühjahr gerne Pflanzen oder Arbeitskraft spenden möchte, meldet sich bitte beim Vorstand (Dieter Vogt).

Das Gelände wurde nun eingezäunt und jetzt geht es an das Anlegen und Bepflanzen.

Wir freuen uns auf das, was dort entstehen wird und hoffen auf eure Unterstützung.


Das Projekt wurde gefördert durch den Senator für Umwelt, Bau und Verkehr der Freien Hansestadt Bremen!

 

 

 

Scroll Up

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Datenschutzhinweise

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen