gegründet 1888

23. März 2020
von Walter Marahrens
Keine Kommentare

Corona-Verhaltensmaßregeln gelten auch im Kleingarten

Das Wichtigste zuerst: Es ist erlaubt, die Kleingärten zu betreten und dort Gartenarbeit zu verrichten. Darauf hat der Landesverband heute hingewiesen.

Und das ist auch gut so, gerade in diesen Tagen und Wochen und vielleicht auch Monaten. Denn Gartenarbeit ist gut für Körper und Seele: Das Immunsystem wird durch körperliche Arbeit gestärkt, die Arbeit an der frischen Luft fördert den gesunden Schlaf und der gerade in der augenblicklichen Situation aufkommende psychische Stress wird durch die Gartenaktivitäten verringert und abgebaut.

Aber selbstverständlich gelten auch in den Gärten und im Vereinsgelände die generellen Verhaltensregeln: Es dürfen nur höchstens zwei Personen zusammenkommen (es sei denn, sie gehören zum selben Haushalt), gemeinsames Feiern ist verboten, der Sicherheitsabstand zu anderen Personen von 1,5 bis 2 m muss eingehalten werden.

Wir bitten alle Gartenfreundinnen und Gartenfreunde, diese Regeln einzuhalten und wünschen Ihnen viel Freude beim Gärtnern in besonderen Zeiten.

Das Schreiben des Landesverbandes finden Sie hier.

20. März 2020
von Walter Marahrens
Keine Kommentare

Corona zum Trotz: Der Frühling ist da!

Auch wenn im Augenblick unser Alltag vom Umgang mit dem neuartigen Corona-Virus bestimmt wird: Heute ist Frühlingsanfang! Dass der Frühling schon Einzug gehalten hat, zeigt das Foto unseres Gartenfreundes Bernhard Beirau, das er im Gemeinschaftsgrün aufgenommen hat.

Wir wünschen allen Gartenfreundinnen und Gartenfreunden gute Gesundheit.

 

19. März 2020
von Walter Marahrens
Keine Kommentare

Jahreshauptversammlung verschoben

Die Einschränkungen des öffentlichen und privaten Lebens durch die Corona-Pandemie treffen auch unseren Verein: Die für den 28. März angekündigte Jahreshauptversammlung wird verschoben. Ein neuer Termin wird erst dann festgesetzt, wenn die äußeren Umstände dies zulassen und entsprechende Empfehlungen des Senats vorliegen.

Ebenso sind alle weiteren Termine bis auf weiteres abgesagt:

  • Gemeinschaftsarbeit
  • Vorstandssprechstunden
  • Vorstandssitzungen
  • Klönschnack

Wir hoffen, dass sich die Situation bald entspannen wird und wünschen allen Gartenfreundinnen und Gartenfreunden in diesen schwierigen und herausfordernden Zeiten alles Gute und vor allem Gesundheit!

29. Februar 2020
von Walter Marahrens
Keine Kommentare

Neue Tor-Öffnungszeiten ab 1. März

Die Öffnungszeiten des Kraftfahrzeug-Tors am Schenenkampsweg wurden durch Beschluss des Gesamtvorstands geändert. Leider wurden im aktuellen “Gartenfreund” wegen des frühen Redaktionsschlusses noch die alten Öffnungszeiten kommuniziert.

Neue Öffnungszeiten des Kraftfahrzeug-Tors im Schenenkampsweg während der Gartensaison (1. März bis 30. November):

Donnerstag, 8 Uhr, bis Samstag, 17 Uhr

Von Samstag, 17 Uhr, bis Donnerstag, 8 Uhr, und an Feiertagen bleibt das Tor geschlossen und ist das Befahren des Geländes nicht gestattet. Weiterlesen →

27. Februar 2020
von Walter Marahrens
Keine Kommentare

Saatgut-Tauschbörse am 7. März

Auch in diesem Jahr wird es wieder eine Saatgut-Tauschbörse geben, die von den Stadtgärtnerinnen von “Ab geht die Lucie”, “Bremen im Wandel” und der “Grünen Oase im Mädchen_Kulturhaus” organisiert wird:

Samstag, 7. März 2020, 15 bis 18 Uhr,
Mädchen-Kulturhaus, Heinrichstr. 21

Neben dem Tauschen von Saatgut, Tipps und Gartenweisheiten gibt es zwei Vorträge, Infotische, Tee und Kuchen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, ob mit eigenem Saatgut oder einfach nur zum Schauen und Informieren. Nähere Infos hier.

21. Februar 2020
von Walter Marahrens
1 Kommentar

Bausenatorin stellt Pläne für Bahn-Haltepunkt vor

Auf der gut besuchten Sitzung des Beirats Horn-Lehe Donnerstag Abend stellte Bremens Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau Maike Schaefer (Grüne) erstmals öffentlich die Pläne ihres Hauses für die Errichtung eines Bahn-Haltepunktes im Bereich Universität/Technologiepark vor. Sie plädiert eindeutig für einen Standort an der Achterstraße mit Anbindung durch die Linie 6. Aus ihrer Sicht sprechen einige Vorteile dafür: Anbindung nicht nur für Technologiepark und Uni, sondern auch für die nahen Wohngebiete und das Berufsbildungswerk, Entlastung der Straßenbahn-Linie 6, keine Eingriffe in die bestehenden Kleingärten, schnellere und finanziell günstigere Umsetzbarkeit als der alternative Standort Otto-Hahn-Allee. Weiterlesen →

13. Februar 2020
von Walter Marahrens
Keine Kommentare

Großes Interesse am Vortrag “Effektive Mikroorganismen”

Trotz der Sturmwarnung am Sonntag fanden zwölf Besucher*innen  den Weg ins Vereinsheim zum Vortrag über Effektive Mikroorganismen. Gartenfreundin Wencke  Lorenzen stellte das Thema interessant und leicht verständlich dar . Effektive Mikroorganismen können im Boden für ein günstiges Milieu sorgen, damit die Nährstoffe im Boden besser genutzt werden können.

Die Teilnehmer*innen nahmen den lehrreichen Vortrag begeistert auf. Wer weiß, vielleicht finden wir demnächst in unserem Verein den einen oder anderen Garten, in dem dieses Konzept zur Anwendung kommt.

Wencke Lorenzen sei herzlich gedankt für ihr Engagement.

Der anwendungsbezogene Teil findet am 22. März um 15 Uhr statt.

26. Januar 2020
von Walter Marahrens
Keine Kommentare

Vorankündigung: Jahreshauptversammlung am 25. März

Unsere Jahreshauptversammlung 2020 findet am Mittwoch, 25. März 2020, um 18 Uhr im Verein für Blinde, Biermannstr. 15, statt. Die Tagesordnung und weitere Unterlagen werden rechtzeitig verschickt.

Wichtig: Anträge für die Jahreshauptversammlung müssen bis zum 25. Februar 2020 beim Vorstand eingehen!

Scroll Up