gegründet 1888

25. August 2019
von Walter Marahrens
Keine Kommentare

Stromzähler-Ablesung im September

Die Termine für das jährliche Ablesen der Stromzähler stehen fest: Abgelesen wird am

  • Mittwoch, 18.09.2019, zwischen 10 und 15 Uhr
  • Freitag, 20.09.2019, zwischen 14 und 18 Uhr
  • Samstag, 21.09.2019, zwischen 9 und 13:15 Uhr

An jedem dieser Tage werden alle Wege begangen. Die jeweiligen Uhrzeiten der einzelnen Wege können hier heruntergeladen werden. Weiterlesen →

9. September 2019
von Walter Marahrens
1 Kommentar

Keine Beeinträchtigung des Brunnenwassers durch Schadstoffe

Eine Analyse des Brunnenwassers im Papenkampsweg durch ein Bremer Labor hat keine Hinweise auf Schadstoffbelastungen ergeben: Die Konzentrationen der untersuchten Verschmutzungsindikatoren (MKW, PAK, BTEX, LHKW) liegen alle unterhalb der Nachweisgrenze.

Zum Hintergrund: Über die Untersuchungs-Ergebnisse einer Brunnenwasser-Untersuchung hatten wir ja bereits ausführlich berichtet. Ergänzend hierzu hatten wir nun eine weitere Wassserprobe am selben Brunnen im Papenkampsweg gezogen und auf mögliche organische Schadstoffparameter untersuchen lassen.

Weiterlesen →

26. August 2019
von Thomas
Keine Kommentare

Impressionen von der 6. Gemeinschaftsarbeit

Ein ganz großes Dankeschön gilt auch diesmal wieder allen Teilnehmern, mit derer Hilfe eine Vielzahl von verschiedensten Aufgaben umgesetzt werden konnten und besonderer Dank auch an dieser Stelle an Gabi, die für alle Anwesenden ein leckeres Frühstück vor dem Vereinsheim gezaubert hat. Weiterlesen →

12. August 2019
von Thomas
Keine Kommentare

UFZ Dürremonitor

Im vergangenen Jahr hatten wir die größte Dürre seit 1951, für den Zeitraum davor sind keine Daten vorhanden. Seit dem Frühling 2019 hat die Natur erneut besonders im Norden und Osten mit zu trockenen Böden zu kämpfen. Die Niederschläge im Winter reichten nur dafür, die obersten Bodenschichten zu durchfeuchten. In tiefer gelegene Bereiche kam der Regen gar nicht. Die Wahrscheinlichkeit für solche Dürrephasen erhöht sich angesichts der globalen Erwärmung.

Wer wissen möchte, wie trocken die Böden in seiner Region sind, kann sich auf dem Dürremonitor des UFZ im Internet davon ein Bild machen. Dort wird die Bodenfeuchte für Deutschland täglich für Tiefen von 25 und 180 cm errechnet. Abgebildet wird die Bodenfeuchte im Vergleich zu den Jahren 1951 bis 2015:

Dürremonitor des Helmholtz Zentrums für Umweltforschung (UFZ)

28. Juli 2019
von Thomas
Keine Kommentare

Die 5. Gemeinschaftsarbeit in 2019

Ein ganz großes Dankeschön gilt auch diesmal wieder allen Teilnehmern, mit derer Hilfe eine Vielzahl von verschiedensten Aufgaben umgesetzt werden konnten und besonderer Dank auch an dieser Stelle an Nancy und Peggy, die für alle Anwesenden ein leckeres Frühstück im und vor dem Vereinsheim gezaubert haben. Weiterlesen →

22. Juli 2019
von Thomas
Keine Kommentare

Wir begrüßen einen neuen Wegewart

Der Verein konnte unseren Gartenfreund Bernhard Beirau (Uhlenstückenweg 4) für die Aufgabe des Wegewarts in den Wegen Papenkampsweg, Schadenkampsweg und Uhlenstückenweg gewinnen. Bernhard wurde einstimmig in der letzten Gesamtvorstandssitzung am 17.07.2019 gewählt und gehört damit nun ebenfalls dem Gesamtvorstand des Vereins an. Mit Bernhard gewinnt der Verein einen sehr engagierten und fachlich versierten Helfer, der neben der Betreuung des Bienenhotels und der Bienenwiese, nun auch für die Belange und Sorgen der Pächter zur Verfügung steht. Vielen Dank Bernhard!

Alle Wegewarte und Gesamtvorstandsmitglieder findet ihr auf den entsprechenden Seiten. Es wird noch ein Wegewart für den Hornstückenweg gesucht!

14. Juli 2019
von Thomas
2 Kommentare

Ergebnis der Vereinsbegehung

Am 13.07.2019 fand durch den Vorstand sowie durch zwei Fachberater die angekündigte Begehung des Vereinsgeländes und eine Durchschau der Gärten statt. Die gute Nachricht vorweg: Die allermeisten Gärten werden vorbildlich geführt und befinden sich in einem tadellosen Pflegezustand.

Weniger erfreulich war der Zustand von fünf Gärten im Vereinsgelände, die derart gravierend und erneut negativ auffielen, dass nunmehr eine Kündigung des Pachtvertrages die Konsequenz war sowie vier Abmahnungen ausgesprochen werden mussten.

Weiterlesen →

12. Juli 2019
von Thomas
Keine Kommentare

Koalitionsparteien verständigen sich zum Erhalt der Kleingärten

Die Regierungskoalition hat sich im Koalitionsvertragsentwurf vom 01.07.2019 zum Erhalt von Kleingärten, zur Problematik der Kaisenhäuser und zum Fortbestand von laufenden Projekten im Bremer Westen ausgesprochen.

Die Feststellungen im Klartext:

„Städtisches Grün ist für Lebens‐ und Wohnqualität, für die Anpassung an die Folgen des Klimawandels und für soziale Gerechtigkeit in den Quartieren sehr bedeutsam. Unser Ziel ist es, in allen Stadtteilen für mehr Grün zu sorgen. Bei der Weiterentwicklung des Grüns werden wir bislang unterversorgten Stadtteilen besonderen Vorrang geben.Dazu werden wir auch Flächen entsiegeln oder ungenutzte Kleingärten für alle zugänglich machen.” Weiterlesen →

Scroll Up

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Datenschutzhinweise

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen