gegründet 1888

22. Juli 2019
von Thomas
Keine Kommentare

Wir begrüßen einen neuen Wegewart

Der Verein konnte unseren Gartenfreund Bernhard Beirau (Uhlenstückenweg 4) für die Aufgabe des Wegewarts in den Wegen Papenkampsweg, Schadenkampsweg und Uhlenstückenweg gewinnen. Bernhard wurde einstimmig in der letzten Gesamtvorstandssitzung am 17.07.2019 gewählt und gehört damit nun ebenfalls dem Gesamtvorstand des Vereins an. Mit Bernhard gewinnt der Verein einen sehr engagierten und fachlich versierten Helfer, der neben der Betreuung des Bienenhotels und der Bienenwiese, nun auch für die Belange und Sorgen der Pächter zur Verfügung steht. Vielen Dank Bernhard!

Alle Wegewarte und Gesamtvorstandsmitglieder findet ihr auf den entsprechenden Seiten. Es wird noch ein Wegewart für den Hornstückenweg gesucht!

14. Juli 2019
von Thomas
3 Kommentare

Ergebnis der Vereinsbegehung

Am 13.07.2019 fand durch den Vorstand sowie durch zwei Fachberater die angekündigte Begehung des Vereinsgeländes und eine Durchschau der Gärten statt. Die gute Nachricht vorweg: Die allermeisten Gärten werden vorbildlich geführt und befinden sich in einem tadellosen Pflegezustand.

Weniger erfreulich war der Zustand von fünf Gärten im Vereinsgelände, die derart gravierend und erneut negativ auffielen, dass nunmehr eine Kündigung des Pachtvertrages die Konsequenz war sowie vier Abmahnungen ausgesprochen werden mussten.

Weiterlesen →

12. Juli 2019
von Thomas
Keine Kommentare

Koalitionsparteien verständigen sich zum Erhalt der Kleingärten

Die Regierungskoalition hat sich im Koalitionsvertragsentwurf vom 01.07.2019 zum Erhalt von Kleingärten, zur Problematik der Kaisenhäuser und zum Fortbestand von laufenden Projekten im Bremer Westen ausgesprochen.

Die Feststellungen im Klartext:

„Städtisches Grün ist für Lebens‐ und Wohnqualität, für die Anpassung an die Folgen des Klimawandels und für soziale Gerechtigkeit in den Quartieren sehr bedeutsam. Unser Ziel ist es, in allen Stadtteilen für mehr Grün zu sorgen. Bei der Weiterentwicklung des Grüns werden wir bislang unterversorgten Stadtteilen besonderen Vorrang geben.Dazu werden wir auch Flächen entsiegeln oder ungenutzte Kleingärten für alle zugänglich machen.” Weiterlesen →

11. Juli 2019
von Thomas
Keine Kommentare

Jugend feiert im Vereinsheim

Dass das Vereinsheim nicht nur für die Frühstücksgedecke bei den Gemeinschaftsarbeiten geeignet ist, haben wir zu den großen Feierlichkeiten des Vereins oder zu den Geburtstags- oder Hochzeitsfestlichkeiten der Vereinsmitglieder feststellen können. Nun erobert auch unsere Jugend das Vereinsheim für ihre Geburtstagszwecke und wir freuen uns darüber und wünschen dem Geburtstagskind eine tolle, unvergessliche Feier und ganz viel Spaß 🙂

 

 

 

 

PS: Für kleines Geld kann das Vereinsheim für Festlichkeiten gebucht werden. Wendet euch bei Interesse bitte an Dieter Vogt.

1. Juli 2019
von Thomas
Keine Kommentare

Leiter/in der Geschäftsstelle gesucht

Die erst vor wenigen Monaten vom Landesverband der Gartenfreunde Bremen e.V. eingesetzte Geschäftsführerin ist nicht mehr für den Landesverband tätig. Die Gründe zu dieser kurzfristigen Trennung wurden bislang nicht durch den Landesverband kommuniziert. Wer Interesse hat, kann sich direkt auf die Stelle beim Landesverband bewerben. Die Stellenausschreibung ist hier zu finden.

30. Juni 2019
von Thomas
Keine Kommentare

Impressionen von der vierten Gemeinschaftsarbeit

Ein ganz großes Dankeschön gilt auch diesmal wieder allen Teilnehmern, mit derer Hilfe eine Vielzahl von verschiedensten Aufgaben umgesetzt werden konnten und besonderer Dank auch an dieser Stelle erneut an Gabi Bott und ihren Töchtern, die für alle Anwesenden ein leckeres Frühstück im Vereinsheim gezaubert haben. Weiterlesen →

15. Juni 2019
von Walter Marahrens
Keine Kommentare

Heckenschnitt ab 24. Juni wieder möglich

Ab dem 24. Juni (“Johanni”) können die Hecken wieder geschnitten werden. Bis dahin gilt ja bekanntermaßen die Regelung, dass die Hecken – sie gehören zum Eigentum des Vereins – wegen des besonderen Schutzbedürfnisses von Flora und Fauna in der Vegetationsperiode nicht geschnitten werden sollen. Als Ausnahmen gelten kleine Korrekturschnitte.

Und weil viele Hecken an den Wegen unserer Anlage einen gründlichen Schnitt nötig haben (laut Landesgartenordnung dürfen die Hecken nicht höher als 110 cm und nur 50 cm breit sein!), haben die Pächterinnen und Pächter die Möglichkeit, den anfallenden Schnitt zeitnah in der Gartenanlage zu entsorgen: Vom 28. Juni bis 14. Juli steht dafür ein Container

  • Montag bis Freitag: 16 – 19 Uhr
  • Samstag: 10 – 12 Uhr

zur Verfügung. Bitte dort nur den Heckenschnitt entsorgen!

9. Juni 2019
von Thomas
Keine Kommentare

Podiumsdiskussion am 19.06.2019

Am Mittwoch, 19. Juni 2019, von 17.00 bis 19.00 Uhr findet im Wallsaal der Stadtbibliothek Bremen im Rahmen der ersten Woche des Gartens in Bremen eine öffentliche Diskussion zum Thema „Zukunft der Kleingärten in Bremen“ statt. Die Leiter des Projekts “Green Urban Labs” vom Senator für Umwelt, Thomas Knode und Lisa Hübotter, laden ein zu einer Podiumsdiskussion. Wir dürfen gespannt sein, welche Fachleute, Politiker und Verbandsfunktionäre aus welchen Fachbereichen und Institutionen uns ihre Positionen vorstellen werden. Mit dabei sollen Entscheidungsträger des Kleingartenentwicklungsplans 2025 (KEP 2025) sein. An diesem Plan wird – hinter verschlossenen Türen – seitens des Landesverbandes der Gartenfreunde Bremen e.V. mitgearbeitet.

Scroll Up

Durch die Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Datenschutzhinweise

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen